Volume | 8 : 'Ruanda'

Vor dem Hintergrund der Präsidentschaftswahlen im Sommer 2017 beschäftigt sich die 8. Ausgabe von PSCA mit der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Situation in der Republik Ruanda und versucht, in insgesamt 10 Artikeln Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis zu vereinen.

Diese Ausgabe ist im Oktober 2017 erschienen und kann hier kostenfrei heruntergeladen werden:

Gesamtausgabe herunterladen

Übersicht - Inhaltsverzeichnis:

Editorial - Jakob Lempp, Angela Meyer und Jan Niklas Rolf

Das politische System der Republik Ruanda – ein Überblick - Jakob Lempp

 Paul Kagame: Zwischen Erfolg und Scheitern - Thomas Spielbüchler

Rwanda from Genocide to Prosperity: Toward a Deliberative Model of Democratic Legitimacy in Africa?  - Fidelis Etah Ewane

There and Back Again! – Rwanda’s Regional Choices between Central and East Africa - Angela Meyer

 Murambi – Der Hauch des Todes als Erinnerungskultur? - Christian Hergolitsch

Gorillas für Frieden? Die Bedeutung des Tourismussektors für Ruanda - Lisa Trogisch

“Crowding Out” of Development Assistance for Health: The Case of Rwanda - Zunera Rana und Gregor van der Beek

Development of a Framework for Macroeconomic Decision Making in Rwanda - Hermann van Boemmel

The Contribution of Research Networks to Implementing Vision 2020 – Experiences of a Development Project Dealing with Macroeconomic Policy Advice - Oliver Serfling und Lena Paßelewitz

Where Does the Money Come From? An Analysis of the Public Budget of Rwanda’s Economy between 1990 and 2015 - Zunera Rana, Gregor van der Beek und Richard Kabanda